Kürbiskerngugelhupf

Bei uns in Österreich verwenden wir Kürbiskernöl sehr gerne für Salatdressing. Das Kürbisöl kann aber auch für die Zubereitung zahlreicher Vor- und Nachspeisen sowie zum Backen von Kuchen, dem dem Kürbiskerngugelhupf, verwendet werden. Ich gebe mir auch sehr gerne ein Kürbiskernöl über mein selbst gemachtes Vanilleeis. Kennst du nicht? Dann solltest du es unbedingt mal versuchen. Ich verspreche dir, es schmeckt köstlich. Auch der Kürbiskerngugelhupf schmeckt hervorragend. Der Kürbiskerngugelhupf ist dank dem Kürbiskernöl wunderbar saftig und schmeckt auch noch am 2. Tag nach dem Backen, sofern er nicht schon vorher aufgegessen wurde.

Kürbis Kernöl Gugelhupf nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

 

Saftiger Kürbis Kernöl Gugelhupf nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Kürbiskerngugelhupf

Kürbiskerngugelhupf Rezept Saftiger Kürbiskerngugelhupf mit Kürbiskernöl gemacht. Ein einfaches Kürbiskuchen Rezept das auch noch köstlich schmeckt.
5 von 1 Bewertung
Drucken
GerichtBlechkuchen, Gugelhupf
Land & RegionÖsterreich
KeywordKürbiskerngugelhupf
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit55 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde
Portionen15

Zutaten

  • 4 Eier
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Kürbiskernöl
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 150 g Staubzucker
  • 70 g Kristallzucker
  • 250 g glattes Mehl
  • 0.5 Pkg Backpulver
  • fein gehackte Kürbiskerne

Zubereitung

  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Gugelhupfform fetten und mit Mehl und fein gehackten Kürbiskernen ausstauben.
  • Das Eiweiß halbsteif schlagen, dann den Kristallzucker hinzugeben und anschließend zu einem steifen Eischnee schlagen. Diesen zur Seite stellen.
  • Die Eigelb schaumig schlagen. Das Wasser, den Staubzucker und den Vanillezucker und das Kürbiskernöl dazugeben.
  • 1/3 vom Eischnee abwechselnd mit dem Mehl und dem Backpulver unterrühren.
  • Zum Schluss den restlichen Schnee zügig unterheben.
  • Den Kürbiskerngugelhupf ca. 55 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.
  • Den Kürbiskern Gugelhupf aus dem Backrohr nehmen und ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, anschließend vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Staubzucker und gehackten Kürbiskernen bestreuen.

 

Einfaches Kürbiskerngugelhupf Rezept von Sweets & Lifestyle®

Kürbiskerngugelhupf mit Kernöl nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Saftiges Kürbiskern Gugelhupf Rezept mit Kürbiskernöl von Sweets & Lifestyle®

Saftiges Kürbiskerngugelhupf nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.