Kaffeesirup

Auch im Sommer möchte ich nicht auf den Kaffeegenuss verzichten. Ab jenseits der 30 Grad bekomme ich aber kein warmes Getränk mehr runter. Ein Eiskaffee ist eine leckere Alternative, aber mit Vanilleeis zubereitet ist er eine richtige Kalorienbombe. Da ist der selbst gemachte Kaffeesirup eine gute Alternative. Dieser ist zwar auch süß, aber man kann den Süßungsgrad sehr gut steuern, indem man noch einige Eiswürfel – aus Espresso zubereitet – hinzugibt.


Einfaches und leckeres Kaffeesirup Rezept von Sweets and Lifestyle

Einfaches und leckeres Kaffeesirup Rezept von Sweets and Lifestyle

Kaffeesirup

Kaffeesirup Rezept Leckerer Kaffeesirup ist schnell und einfach selbst herzustellen. Kaffeesirup ist für Iced Coffee, Desserts, Kuchen zu verwenden.

Drucken
Gericht Getränke
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 250 ml Kaffeesirup
Autor Verena

Zutaten

  • 280 ml frisch gebrühter Espresso
  • 220 g brauner Zucker

Zubereitung

  1. Den frisch gebrühten Espresso und den braunen Zucker in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen lassen.

  2. Für 15-20 Minuten bei schwacher Hitze einkochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

  3. In sterilisierte Flaschen füllen.

Tipp

Flaschen sterilisieren Um die Flaschen zu sterilisieren, diese kurz vor der Verwendung mit kochend heißem Wasser füllen. Dieses vor dem Befüllen mit dem Sirup ausleeren und sofort den heißen Sirup einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und sofort die gefüllten Flaschen damit verschließen.

Haltbarkeit Der Sirup hält sich ca. 6 Monate kühl gelagert.

Frisch gebruehter Espresso fuer die Zubereitung von Kaffeesirup von Sweets and Lifestyle

Leckerer selbst gemachter Kaffeesirup fuer die Herstellung von Iced Coffee von Sweets and Lifestyle

Kaffeesirup

Der Kaffeesirup, der lange haltbar ist, ist auch vielseitig einsetzbar. Meine liebsten Einsatzmöglichkeiten sind:

  • Iced Coffee: für die Zubereitung die gewünschte Menge an Kaffeesirup in eiskalte Milch gießen.
  • Zubereitung einer Kaffeecreme: wie bei der Kaffeeroulade oder den Kaffee-Cupcakes
  • Verfeinerung von Desserts wie Panna Cotta und Kaffee-Cupcakes

Espressomaschine

Den Espresso für den Kaffeesirup habe ich mit meiner neuen De’Longhi Dedica Style EC685.M Espressomaschine, die mir zur Verfügung gestellt wurde, hergestellt. Die Espressomaschine brüht köstlichen Kaffee mit Crema, beeindruckt durch ihr hübsches Design und die Breite von 14,9cm. Durch die geringe Breite findet sie leicht in der Küche Platz und nimmt nicht viel Platz weg. Das ist mir sehr wichtig, denn ich habe schon einige Küchengeräte auf der Arbeitsfläche herumstehen, sodass die eigentliche Arbeitsfläche immer weniger wird.

Meine Highlights der Espressomaschine:

  • Siebträger für Kaffeepulver und Pads: ich finde super, dass man auch Pads – wenn es schnell gehen muss, oder man keinen geriebenen Kaffee zuhause hat – verwenden kann.
  • Aufheizzeit: in 40 Sekunden ist die Espressomaschine einsatzbereit, perfekt am Morgen
  • höhenverstellbare Tassenoberfläche: diese ermöglicht, Tassen unterschiedlicher Höhe unter den Siebträger zu stellen. So kann man jede Kaffeespezialität (Espresso, Cappuccino, Latte macchiato) gleich in der passenden Tasse  (bis zu einer Höhe von 12cm) zubereiten.
  • Milchaufschaumdüse: somit kann heiße Milch, Milchschaum oder heißes Wasser für Tee zubereitet werden.

Einfach und schnell ist der selbst gemachte Kaffeesirup von Sweets and Lifestyle

Selbst gemachter leckerer Kaffeesirup von Sweets and Lifestyle

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.