Rote Zwiebelmarmelade

Als ich unlängst im Keller war um mir eine rote Zwiebel für meine Pizzaschnecken mit Kürbis zu holen, viel mir auf, dass wir noch eine große Menge der heurigen Ernte an roten Zwiebeln im Keller haben. Da ich immer Angst habe, dass das eingelagerte Gemüse verdirbt, wollte ich mir etwas köstliches mit den roten Zwiebeln überlegen. Rausgekommen ist dabei die Rote Zwiebelmarmelade. Die Rote Zwiebelmarmelade ist der perfekte Begleiter zu Käse und Gegrilltem wie Burgern.

Rote Zwiebelmarmelade von Sweets & Lifestyle®

Rote Zwiebelmarmelade von Sweets & Lifestyle®

Rote Zwiebelmarmelade

Rote Zwiebelmarmelade Rezept Die köstliche selbst gemachte Rote Zwiebelmarmelade passt gut zu Käse und zu Gegrilltem wie Burger. 
3.88 von 86 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 2 Gläser à 165ml
Gericht Marmelade, Snack
Land & Region Deutschland, Österreich

Zutaten

  • 1 kg Zwiebel rot
  • 70 ml Olivenöl
  • 200 g brauner Zucker
  • 5 Stück Lorbeerblatt
  • 1 Zimtrinde
  • 1 EL Thymian
  • 2 TL Salz
  • 200 ml Balsamico-Essig dunkel
  • 50 ml Rotwein
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die roten Zwiebeln in dem heißen Öl glasig dünsten.
  • Die Thymianblätter abzupfen und gemeinsam mit den Lorbeerblättern, der Zimtrinde, dem Salz und dem braunen Zucker in den Topf geben. Kurz mitdünsten. 
  • Mit dem dunklen Balsamicoessig und dem Rotwein ablöschen und anschließend für ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren.
  • Wenn die Marmelade eingekocht ist, die Zimtrinde und die Lorbeerblätter entfernen.
  • Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und sofort in vorbereitete, saubere Gläser füllen.

Tipp

GLÄSER STERILISIEREN Um die Gläser zu sterilisieren, diese mit kochend heißem Wasser füllen. Dieses kurz vor dem Befüllen mit der Roten Zwiebelmarmelade  ausleeren und sofort die heiße Marmelade einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und sogleich die gefüllten Gläser damit verschließen.
HALTBARKEIT Kühl und dunkel gelagert hält sich Zwiebelmarmelade einige Wochen. Angefangene Gläser im Kühlschrank aufbewahren und alsbald verbrauchen.
GLÄSER: Eine große Auswahl an schöne Gläsern findet man bei Müller Glas. Ich habe für die Rote Zwiebelmarmealde die 145ml myRex Gläser (DTO-58)  verwendet.
Keyword Rote Zwiebelmarmelade
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!

Für das Schneiden der Zwiebel habe ich meine neue Kenwood Trommelraffel* verwendet. Damit habe ich mir viel Zeit und wahrscheinlich auch einen Schnitt im Finger gespart. Ich verwende die Trommelraffel auch für das Schneiden der Unmengen an Gemüse für mein selbst gemachtes Suppengewürz.

Kenwood Trommelraffel verwendet zum Zwiebel schneiden von Sweets & Lifestyle®

Zwiebel schneiden mit der Kenwood Trommelraffel von Sweets & Lifestyle®

Ganz besonders schmackhaft finde ich die Kombination von Roter Zwiebelmarmelade und Ziegenfrischkäse. Gemeinsam auf einem gerösteten Baguette mit etwas frischem Thymian serviert, harmonieren die Zutaten perfekt. Ich serviere das Baguette mit Ziegenfrischkäse, Roter Zwiebelmarmelade und Thymian gerne als Vorspeise und als Fingerfood.

Köstliche Rote Zwiebelmarmelade mit Rotwein von Sweets & Lifestyle®

Brot mit Ziegenkäse und roter Zwiebelmarmelade von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

*Die Trommelraffel wurde mir freundlicherweise von KENWOOD Austria zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Das könnte dich auch interessieren

  1. Hallo,

    hab mich auch mal dran versucht. Bei mir ist es nach den 40 Minuten auch noch reltiv flüssig. Dick das in den Gläsern dann noch ein oder bleibt das dann so wie im Topf?
    Grüsse
    Andy

    1. Hallo Andreas,

      sie die Zwiebelmarmelade dickt in den Gläsern noch ein beim Auskühlen.
      Du kannst aber eine Gelierprobe machen, indem du etwas Zwiebelmarmelade (bzw den Saft davon) auf einem kalten Teller runterlaufen lässt. Wenn der Saft schnell eindickt und nicht weiterläuft, kannst du die Marmelade abfüllen.

      Alles Liebe,
      Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung