Sauerkraut

Bei Sauerkraut handelt es sich durch Milchsäuregärung konservierten Weißkohl oder Spitzkohl. Weiß- und Spitzkohl kann zu Hause selbst zu Sauerkraut konserviert werden, dafür benötigt man aber einige Wochen an Geduld. Man kann Sauerkraut aber auch frisch am Markt oder im Supermarkt in Säckchen oder Dosen kaufen und anschließend weiterverarbeiten. Bei meinem Sauerkraut Rezept verwende ich Sauerkraut vom Markt.

Sauerkraut ist eine beliebte Beilage in der österreichisch-böhmischen Küche. Sauerkraut ist einfach und schnell gemacht. Ich verwende immer mein Sauerkraut Grundrezept und erweitere es gegebenenfalls um Speck bzw. um Erdäpfel, wenn ich das Sauerkraut cremig mag. Wir essen Sauerkraut gerne zu Semmelknödeln, aber auch zu Speckknödeln (Tiroler Knödel), Fleischknödeln und Grammelknödeln. Typischerweise wird Sauerkraut auch zu Schweinsbraten als Beilage serviert. Das Sauerkraut kann vegetarisch gekocht werden. Oftmals wird auch Sauerkraut mit Speck serviert. Bei der vegetarischen Variante des Sauerkrauts lässt an den Speck einfach weg und verwendet Pflanzenöl anstatt Schmalz zum anrösten der Zwiebel.

Sauerkraut Grundrezept von Sweets & Lifestyle®️

Sauerkraut Rezept von Sweets & Lifestyle®️

Sauerkraut - Gabelkraut

Sauerkraut Rezept Sauerkraut ist oft Beilage bei Gerichten der österreichischen und böhmischen Küche. Sauerkraut kann man einfach selber machen.
4.72 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 4
Gericht Beilage
Land & Region Österreich

Zutaten

  • 500 g Sauerkraut (450g Abtropfgewicht)
  • 1 große Zwiebel weiß
  • 40 g Speck
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 50 g Pflanzenöl oder Schmalz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Pfefferkörner
  • 4 Wacholderbeeren
  • Salz

Zubereitung

  • Das Sauerkraut in ein Haarsieb geben und mit kaltem Wasser spülen. Anschießend gut abtropfen lassen.
  • Den Zwiebel und den Speck in kleine Stücke schneiden.
  • Das Pflanzenöl erhitzen und den Speck kurz mitbraten.
  • Anschließend die Zwiebelstücke hinzugeben und glasig dünsten.
  • Mit der Suppe aufgießen, das Sauerkraut und die Gewürze dazugeben und weich dünsten.
  • Sobald das Sauerkraut weich ist - das dauert ca. 40 Minuten - die Gewürze entfernen und das Sauerkraut abschmecken.

Tipp

Vegetarisches Sauerkraut Für ein vegetarisches Sauerkraut einfach den Speck weglassen.
Gebundenes Sauerkraut Wer das Sauerkraut gebunden haben mag, reibt einen geschälten Erdäpfel (Kartoffel) und fügt diesen nach ca. 30 Minuten Kochzeit zum Sauerkraut hinzu. Anschließend werden die gerieben Erdäpfelstücke noch ca. 10 Minuten mit gekocht, dabei immer wieder umrühren.
Keyword Gabelkraut, Sauerkraut
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!

Tiroler Knödel mit Sauerkraut nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®️

Frisches Sauerkraut richtig zubereiten nach dem Rezept von Sweets & Lifestyle®️

Tiroler Speckknödel serviert mit selbst gemachtem Sauerkraut von Sweets & Lifestyle®️

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung