Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln – Resteverwertung, schnelles Essen & Fingerfood

Wenn du klassischen Flammkuchen magst, wirst du den Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln auch lieben. So einfach und schnell hast du bestimmt noch keinen Flammkuchen zubereitet – der Flammkuchen-Toast kommt ohne Germteig aus. Als Grundlage verwendest du ganz einfach Toastbrot-Scheiben. Du kannst selbst gemachtes Toastbrot oder gekauftes Toastbrot verwenden.

Der Flammkuchen-Toast ist eine tolle Alternative zum echten Flammkuchen und auch eine etwas leichtere Alternative zum überbackenen Toast. Mit Crème Fraîche, Speck und Zwiebel zubereitet, schmeckt der Flammkuchen-Toast angenehm würzig wie der Elsässer Flammkuchen. Somit kann man ihn auch Flammkuchen-Toast nach Elsässer Art nennen. Da Speck viel Salz enthält, pass bitte beim Salzen auf, dass du nicht zu viel verwendest.

Der Flammkuchen-Teig wird normalerweise dünn ausgerollt und anschließend belegt, so wird der Flammkuchen im Backofen wunderbar knusprig. Du kannst die Toastbrot-Scheiben auch mit einem Nudelholz auswalken wenn du magst. Ich habe die Toastbrotscheiben belassen wie sie sind. Knusprig wird der Flammkuchen-Toast auf alle Fälle.

Knuspriger Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln
Schneller Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln
Wuerziger Flammkuchen-Toast mit Creme Fraiche Speck und Zwiebeln als schnelles Essen und Resteverwertung

Warum du den Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln ausprobieren solltest

  • Schnelle Zubereitung: Der Flammkuchen-Toast ist ruckzuck gemacht. In 20 Minuten steht er fix und fertig am Tisch – die meiste Zeit davon ist er im Backofen.
  • Hauptspeise & Snack: Er schmeckt als Hauptspeise mit knackigem Salat serviert und als Fingerfood.
  • Resteverwertung: Der Flammkuchen-Toast ist eine super Möglichkeit Rest von Speck, (Raclette-) Käse und Zwiebeln zu verarbeiten.

Tipps für die Zubereitung

  • Crème Fraîche: Anstatt der Crème Fraîche kannst du (wenn du in Deutschland lebst) auch Schmand verwenden. Ich verwende (in Österreich) anstatt der Crème Fraîche oft eine Mischung aus Sauerrahm und Mascarpone (2/3 Sauerrahm mit 1/3 Mascarpone vermengt).
  • Käse: Du kannst jeden gut schmelzenden Käse für die Zubereitung verwenden – ich mag gerne Emmentaler, Gruyère und Cheedar. Du kannst aber auch einen Gouda oder Raclette-Käse verwenden.
  • Garnierung: Du kannst den Flammkuchen-Toast nach Lust und Laune (bzw. Vorrat) auch mit Kräutern wie frisch gehackter Petersilie oder Schnittlauchröllchen garnieren.

Lust auf weitere köstliche Rezepte zur Resteverwertung? Dann empfehle ich dir meine Eierlaibchen, meinen überbackenen Toast, meinen Kellergatsch-Aufstrich und meinen Semmelknödelsalat.

Wuerziger Flammkuchen-Toast mit Creme Fraiche Speck und Zwiebeln als schnelles Essen und Resteverwertung

Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln

3 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4
Gericht Fingerfood, Hauptspeise
Küche Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 150 g Crème Fraîche
  • 1 Stück Zwiebel rot
  • 90 g Käse, gerieben zB Emmentaler, Gauda, Cheddar
  • 50 g Speck in Würfel geschnitten; alternativ: Schinken
  • 3 Stück Frühlingszwiebel
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Toastbrot-Scheiben auf das vorbereitete Blech legen.
  • Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren.
  • Crème Fraîche mit dem geriebenen Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Toastbrot-Scheiben damit bestreichen.
  • Speckwürfel und Zwiebelstücke darauf verteilen und für 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Mit den Frühlingszwiebeln garnieren.
Keyword Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Einfacher Flammkuchen-Toast mit Frischkaese Speck und Zwiebeln gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Schnell gemachter Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln als Resteverwertung
Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln als Fingerfood auf einer Party
Schnell gemachter Flammkuchen-Toast mit Speck und Zwiebeln als einfaches Fingerfood

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




4 × 4 =