Semmelknödelsalat – eine einfache & leckere Möglichkeit zur Resteverwertung

Wenn Semmelknödel oder Serviettenknödel übrig geblieben sind, dann ist es Zeit für meinen Semmelknödelsalat. Für die Zubereitung von dem schnellen Semmelknödelsalat kann außerdem übrig gebliebenes Gemüse verwendet werden.

Wenn ich den Kühlschrank öffne, frage ich mich oft, was ich mit den ganzen Resten an Lebensmitteln, insbesondere den Gemüseresten machen soll. Dafür ist der Semmelknödelsalat die perfekte Möglichkeit. Denn in den Salat aus Semmelknödel kannst du übrig gebliebenes Gemüse wie Paprika, Zwiebel, Tomaten, Essiggurken oder Salatgurken geben. Auch hart gekochte Eier finden in dem einfachen Salat-Rezept Verwendung.

Mein Semmelknödelsalat ist für mich die perfekte Möglichkeit übrig gebliebene Semmelknödel und übrig gebliebenes Gemüse zu verwerten. Du kannst aber auch Käse, Schinken und Speck als Zutat für deinen Semmelknödelsalat verwenden – der Fantasie sind bei der Zubereitung von diesem einfachen Salat zur Resteverwertung keine Grenzen gesetzt. Es darf alles rein in den Salat, was an Lebensmittel übrig ist.

Warum du den Semmelknödelsalat ausprobieren solltest

  • Einfachheit: Der Salat ist kinderleicht zu machen.
  • Resteverwertung: Der Semmelknödelsalat ist die ideale Möglichkeit Kühlschrank-Reste zu verwerten.
  • Haltbarkeit: Der Salat ist im Kühlschrank 2 Tage haltbar und somit auch für Meal Prep geeignet. Am 2. Tag schmeckt er meiner Meinung nach noch besser als am 1. Tag, denn da konnte das Dressing gut durchziehen. Aus dem Grund ist der Salat mit Semmelknödel auch geeignet um am nächsten Tag ins Büro, zum Picknick oder ins Freibad mitgenommen zu werden.

Tipps für die Zubereitung

  • Semmelknödel anbraten: Ich mag es, wenn die Semmelknödelscheiben für den Semmelknödelsalat angebraten sind. Das ist aber kein Muss. Du kannst die gekochten Semmelknödel auch ohne Anbraten für die Zubereitung von dem Salat verwenden.
  • Gemüse: In den Salat passt meiner Meinung nach fast jedes Gemüse. Ich habe auch schon Radieschen, Zucchini und Karotten in den Salat gegeben.
  • Pilze: Wenn du Pilze übrig hast, schneide diese in Scheiben und brate sie in etwas Öl an. Danach kannst du sie auch in den Salat geben.
  • Käse: Auch übrig gebliebener Käse wie Emmentaler und Gouda kann in Stücke geschnitten werden und als Zutat für den Salat verwendet werden.
  • Schinken oder Speck: Du kannst natürlich auch Schinken-Scheiben oder Speckstreifen in den Salat geben. Ich empfehle dir den Speck dafür knusprig zu braten, dass verleiht dem Salat eine ganz besonderen Geschmack.
Schneller Salat aus Semmelknoedel Zwiebel Paprika Gurken und hart gekochten Eiern gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Schneller Semmelknoedelsalat mit Balsamico Senf Dressing gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Schneller Salat aus Semmelknoedel Zwiebel Paprika Gurken und hart gekochten Eiern gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Semmelknödelsalat

Schneller Salat aus Semmelknödeln mit Zwiebel, Paprika und Tomaten, ein leckeres Essen zur Resteverwertung.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 4
Gericht Hauptspeise, Salat
Küche Deutschland, Österreich

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Semmelknödelsalat
  • 4 Stück Semmelknödel fertig gekocht
  • 2 EL Pflanzenöl neutral
  • 1 Stück Zwiebel rot
  • 1 Paprika rot
  • 1 Paprika gelb
  • 6 Stück Essiggurken
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 2 Stück Jungzwiebel
  • 4 Stück Ei hartgekocht
Balsamico-Senf-Dressing
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig optional
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Semmelknödelsalat

  • Die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Jungzwiebel putzen und in Ringe schneiden.
  • Die Paprika waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend die Paprika in feine Streifen schneiden.
  • Die Essiggurken in dünne Ringe schneiden.
  • Die Tomaten waschen und vierteln.
  • Die Semmelknödel in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden.
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Semmelknödelscheiben auf beiden Seiten goldbraun braten. Anschließend halbieren oder in Streifen schneiden.

Balsamico-Senf-Dressing

  • Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.

Fertigstellung

  • Die hart gekochten Eier schälen und vierteln.
  • Das vorbereitete Gemüse mit den gebratenen Semmelknödelscheiben in eine Schüssel geben.
  • Das Balsamico-Senf-Dressing darüber verteilen und gut durchrühren.
  • Den Salat auf 4 Teller aufteilen und die geviertelten Eier darauf verteilen.
  • Sofort servieren.
Keyword Semmelknödelsalat
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Erfrischender Semmelknoedelsalat zur Resteverwertung gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Schneller Semmelknoedelsalat mit Zwiebel Paprika Gurken und Tomaten gemacht als Resteverwertung nach einem Rezept von Verena Pelikan
Schneller Semmelknoedelsalat als Resteverwertung gemacht nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan

Semmelknödelsalat mit Schinken

Wenn du Schinken übrig hast, kannst du diesen natürlich auch als Zutat in den Semmelknödelsalat geben Du kannst den Schinken dafür in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Oder du machst es ganz einfach wie ich, ich teile die Schinkenblätter und falte sie mit den Fingern zusammen und lege sie so in den Salat.

Einfacher Semmelknoedelsalat mit Schinken als Rezept zur Resteverwertung
Erfrischender Semmelknoedelsalat mit Schinken zur Resteverwertung gemacht nach dem Rezept von Verena Pelikan

Hast du Lust auf weitere köstliche Rezepte mit zur Resteverwertung? Dann empfehle ich dir meine Eierlaibchen, meinen Kellergeheimnis-Aufstrich und meinen überbackenen Toast aus dem Backofen.

Alles Liebe,
Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




neunzehn + sechs =