Hendlbissen auf Blattsalat

Ich muss gestehen, ich mag Paniertes sehr gerne. Ganz besonders gerne mag ich knusprige Hendlbissen – Hühnerbruststeifen in Kürbiskernpanier – auf Blattsalat serviert. Je nach Saison serviere ich dazu auch frische Tomaten, Radieschen oder einen Erdäpfelsalat.

  • GRILLFUNKTION: Die Grillfunktion sorgt für leichtes und gesundes Kochen und durch Hinzufügen einer kleinen Menge Wasser am Boden der Schüssel werden Gerüche während des Kochvorgangs reduziert
  • 8 KOCHPROGRAMME: 5 verschiedene voreingestellte Programme (Kartoffeln, Pizza, Kuchen, Eintopf, Grillfunktion) und 3 spezielle Programme (Pfannen-, Ofen- und Aero Grillfunktion)
  • BIS ZU 1,7 KG FASSUNGSVERMÖGEN: Die De'Longhi Heißluftfritteuse fasst bis zu 1,7 kg frische Pommes Frites oder 1,5 kg Tiefkühl-Pommes
  • REZEPTE-APP: Mit der für iOS und Android verfügbaren Rezepte-App können Sie alle unsere Rezepte direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet entdecken
  • SICHTFENSTER: Der komplett transparente Deckel ermöglicht es Ihnen, das Gericht während der Zubereitung zu kontrollieren
222,79 €

Hendlbissen auf Blattsalat

Hendlbissen auf Blattsalat Rezept Knusprige Hendl Bissen (Hühnerbruststreifen in Kürbiskernpanier) auf Blattsalat serviert.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4
Gericht Hauptspeise, Salat
Land & Region Österreich

Zutaten

Hendlbissen (Hühnerbrüste in Kürbiskernparnier)

  • 300 g Hühnerbrust
  • 70 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Kürbiskerne
  • 140 g Brösel oder Vollkornbrösel zB LAND-LEBEN Vollkornbrösel
  • Salz
  • Pflanzenöl neutral, zum Frittieren

Salat

  • 1 Blattsalat
  • 80 ml Kürbiskernöl
  • 40 ml Weißweinessig (alternativ: Apfelessig)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Hendlbissen (Hühnerbrüste in Kürbiskernparnier)

  • Die Kürbiskerne klein hacken und mit den Vollkornbrösel gemeinsam in eine Schüssel geben und vermengen.
  • Die Eier in eine Schüssel geben, verquirlen und salzen.
  • Die Hühnerbrüste der Länge nach in Streifen schneiden und halbieren.
  • Die Hühnerbruststeifen in Mehl wenden. Anschließend in die verquirteln Eier tunken. Zum Schluss in das Kürbiskern-Vollkornbrösel-Gemisch geben.
  • Das Frittierfett erhitzen und die panierten Hühnerbruststreifen ausbacken. Sobald die Hühnerbruststreifen mittelbraun sind, diese aus dem Fett nehmen und zum Abtropfen auf ein mit einer Küchenrollen ausgelegtes Teller legen

Blattsalat

  • Den Blattsalat waschen, trocken schleudern und in eine Schüssel geben.
  • Für die Marinade das Kürbiskernöl mit dem Weißweinessig verrühren sowie salzen und pfeffern. Die Marinade über den Blattsalat gießen und durchrühren.
  • Den Salat auf vier Tellern verteilen.

Fertigstellung

  • Die fertig gebackenen, abgetropften Hühnerbruststreifen auf dem Blattsalat verteilen.
  • Mit frischen Tomaten und/oder Radieschen servieren.

Tipp

Heißluftfritteuse Die Hühnerbruststreifen können auch bei 180 Grad für ca. 10 Minuten in der Heißluftfritteuse gebraten werden.
Salat Zu den knusprigen Hendl Bissen auf Blattsalat passt auch gut ein Erdäpfelsalat.
Keyword Hendlbissen auf Blattsalat
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Rezept für Hühnerbruststreifen in Kürbiskernpanier von Sweets & Lifestyle®
Knusprige Hendlbissen in Kürbiskernpanier nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Hühnerbruststreifen in Kürbiskernparnier nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Hühnerbruststreifen in Kürbiskernparnier auf Blattsalat serviert nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit LAND-LEBEN.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung