Jägerwecken – gefülltes Baguette

Der Jägerwecken war bei uns jahrelang nicht am Tisch. Der Grund war, dass er ein „retro-image“ hat. Das finde ich mittlerweile ziemlich schade, ich mag nämlich ein gefülltes Baguette, was der Jägerwecken eigentlich ist, sehr gerne. Vor allem weil der Jägerwecken super vorzubereiten ist und ein köstliches Fingerfood ist.

Klassisch wurde für den Jägerwecken ein Weißbrotwecken mit der Fülle gefüllt. Da mir eine Scheibe Weißbrot samt Füllung zu mächtig ist, fülle ich gerne ein Baguette mit der Fülle aus Frischkäse, Butter, Schinken, Käse, Karotten, Erben und einem Ei.

Der Jägerwecken mit Frischkäse kann aber auch nach Geschmack individuell gefüllt werden. Wer zum Beispiel eine Zutat nicht mag kann diese einfach weglassen oder durch eine andere ersetzen. Einzig der Frischkäse- und Butteranteil sollten nicht verändert werden.

Gefülltes Baguette als Fingerfood nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Steirischer Jägerwecken nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Jägerwecken – gefülltes Baguette

Jägerwecken Rezept Der Jägerwecken, ein gefülltes Weißbrot bzw. ein gefülltes Baguette, ist ein leckeres Fingerfood. Der Jägerwecken lässt sich vorbereiten.
4 von 15 Bewertungen
Drucken
GerichtFingerfood, Snack
Land & RegionÖsterreich
Keywordgefülltes Baguette, Jägerwecken
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Portionen8

Zutaten

  • 2 Baguette
  • 100 g Schinken im Ganzen
  • 100 g Käse im Ganzen zB Emmentaler, Gauda
  • 100 g Frischkäse Natur
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 Essiggurken
  • 1 Karotte (Möhre) gegart
  • 2 EL Erbsen gegart
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Den Schinken und den Käse in Würfel schneiden.
  • Die Butter schaumig schlagen. Anschließend den Frischkäse unterrühren.
  • Das Ei hart kochen (10 Minuten), abschrecken und schälen. Das hart gekochte Ei mit einer Gabel zerdrücken und gemeinsam mit den Schinken- und Käsewürfel zur Butter-Frischkäse-Mischung geben.
  • Die Essiggurken in kleine Würfel schneiden.
  • Die Karotte ebenfalls in kleine Stücke geben.
  • Das Gemüse zu den restlichen Zutaten geben und diese verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Enden der beiden Baguettes abschneiden und die Baguettes mithilfe eines Kochlöffels aushöhlen.
  • Die Füllung in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und die ausgehöhlten Baguettes damit füllen.
  • Die gefüllten Baguettes in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 6 Stunden durchziehen lassen.
  • Due Jägerwecken mit einem Brotmesser in Scheiben schneiden und servieren.

Tipp

Vegetarischer Jägerwecken Für den vegetarischen Jägerwecken einfach den Schinken durch Käse nach Wahl oder Gemüse nach Wahl ersetzen.
Gefülltes Baguette als Fingerfood serviert von Sweets & Lifestyle®
Gefülltes Stangenweißbrot als Fingerfood nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Leckeres Jägerwecken Rezept von Sweets & Lifestyle®
Jägerwecken aufgeschnitten als Fingerfood nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Hinterlasse deine Meinung zu: “Jägerwecken – gefülltes Baguette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung