Karottenaufstrich

Schmackhafte Aufstriche gehören in Österreich zu einer Jause bzw. Brotzeit einfach dazu. Auch wir mögen Aufstriche in unterschiedlichen Variationen sehr gerne. Zum Einen sind sie, wie der Karotten-Apfel-Aufstrich, der Schinkenaufstrich, der Eiaufstrich und der Kellergatsch Aufstrich, eine wunderbare Möglichkeit zur Resteverwertung. Zum Anderen kann man Aufstriche auf Vorrat herstellen und bei Bedarf aus dem Kühlschrank nehmen. Den erfrischenden Karotten-Apfel-Aufstrich haben wir gleich mit dem frisch gebackenen Dinkel-Karottenbrot als Abendessen gegessen.

Der Karottenaufstrich mit Topfen passt aber nicht nur zum Dinkel-Karottenbrot, zum Körndlbrot und zum Dinkelvollkornbrot, sondern zu so gut wie jedem Brot und Gebäck wie zum Beispiel zum Bauernbrot und Eiweißbrot.

Ich serviere den den Karotten-Apfel-Aufstrich auch gerne gemeinsam mit selbst gemachten SalzstangerlKäsestangerlLaugenweckerl und Roggenweckerl zur Jause. Oder als Dip zu Rohkost.

Je nach Lust und Laune verfeinere ich den Karotten-Apfel-Aufstrich mit Kren (Meerrettich). Wenn ich einen frischen Schnittlauch vorrätig habe, dann streue ich auch noch Schnittlauchröllchen über den erfrischenden Karottenaufstrich mit Apfel.

Einfacher Karotten-Apfel-Aufstrich der auch Kindern schmeckt nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Karottenaufstrich Rezept von Sweets & Lifestyle®

Karotten-Apfel-Aufstrich

Karotten-Apfel-Aufstrich Rezept Der Karottenaufstrich ist schnell gemacht. Der Karottenaufstrich mit Topfen (Quark) schmeckt zu frischem Brot und Rohkost
3 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtAufstrich
Land & RegionÖsterreich
KeywordKarotten-Apfel-Aufstrich
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit5 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
Portionen4

Zutaten

  • 50 g Karotten (= 1 mittelgroße Karotte)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 säuerlicher Apfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Topfen (Quark)
  • 50 g Naturjoghurt

Zubereitung

  • Die Karotte und den Apfel waschen, schälen und fein raspeln.
  • Den Zitronensaft hinzugeben und gut durchrühren.
  • Den Topfen (Quark) mit dem Joghurt verrühren.
  • Die Karotten- und Apfelraspeln dazugeben und alle Zutaten gut verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Frischkäse statt Topfen (Quark) Wer keinen Topfen zu Hause hat bzw. keinen Topfen mag, kann auch 220g Frischkäse stattdessen verwenden.
Karotten-Apfel-Aufstrich mit Kren Der Karotten-Apfel-Aufstrich lässt sich gut mit 1 TL frisch geriebenen Kren (Meerrettich) oder 2-3 TL Sahne-Kren verfeinern.

 

Einfaches Karottenbrot mit Karotten-Apfel-Aufstrich nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle® schmeckt auch Kindern

Leckerer Karotten-Apfel-Aufstrich mit Topfen nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Karottenaufstrich mit Apfel und Kren verfeinert nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.