Köstliche Linsensuppe als Glücksbringer zu Silvester

In Italien soll eine Linsensuppe zu Silvester für Wohlstand sorgen. Ich finde, dass die Linsensuppe – egal ob als Glücksbringer gegessen oder nicht – eine leckere Mitternachtssuppe für Silvester ist. Bis jetzt gab es bei uns meist eine Gulaschsuppe oder eine Pizzsasuppe als Mitternachtssuppe, dieses Jahr werde ich unseren Gästen die Linsensuppe servieren. Die vegetarische Linsensuppe ist einfach und schnell zubereitet und lässt sich bei Bedarf auch gut aufwärmen.

Leckere vegetarische Linsensuppe gemacht nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan
Vegetarische Linsensuppe als Mitternachtssuppe nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Wer mag, kann die Linsensuppe mit Würstchen und Speck verfeinern – so wird die Linsensuppe deftiger. Das ist beim Feiern oftmals von Vorteil.

Linsensuppe mit Wuerstel als schnelle Mitternachtssuppe zu Silvester nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Warum du die Linsensuppe mit unbedingt ausprobieren solltest

  • Einfach und schnell gemacht: Die vegetarische Linsensuppe ist in nur 20 Minuten fertig.
  • Regionale, saisonale Zutaten: In die Linsensuppe kommen nur saisonale, regionale Zutaten.
  • Meal Prep geeignet – Aufwärmen: Die Suppe schmeckt auch aufgewärmt. Somit kann man sie auch gut am Vortag vorbereiten und am nächsten Tag als Büroessen mitnehmen oder als Mitternachtssuppe vorbereiten.
  • Einfrieren: Die Linsensuppe lässt sich einfrieren. Eine Portion davon im Gefrierschrank ist immer eine gute Idee.

Tipps für die Zubereitung der vegetarischen Linsensuppe

  • Linsensorte: Ich verwende für die Suppe meist Tellerlinsen oder Berglinsen, die bekommt man in jedem Supermarkt. Diese beiden Linsensorten verwende ich auch für ein weiteres Linsengericht, nämlich meine Linsen mit Knödel.
  • Essig: In die Linsensuppe kommt zum Schluss ein Schuss Weißweinessig. Dieser gibt der Suppe ihren unverwechselbaren Geschmack.
Vegetarische Linsensuppe als Mitternachtssuppe nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Linsensuppe

Linsensuppe als Glücksbringer zu Silvester und Neujahr. Die vegetarische Linsensuppe ist schnell gemacht und perfekt als Mitternachtssuppe.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4
Gericht Hauptgericht, Hauptspeise, Suppe
Land & Region Deutschland, Österreich

Zutaten

  • 250 g Linsen braun
  • 300 g Erdäpfel (Kartoffel)
  • 120 g Karotten
  • 100 g Knollensellerie
  • 100 g Lauch
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Pflanzenöl neutral
  • 45 ml Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie frisch, zum Garnieren
  • Lauch zum Garnieren

Zubereitung

  • Die Linsen waschen, abtropfen lassen und nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Das Gemüse in kleine Würfel schneiden.
  • Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Mit Gemüsesuppe ablöschen und einige Minuten köcheln lassen.
  • Die vorbereiteten Linsen hinzugeben und gut durchrühren.
  • Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Lauchringen und frischer Petersilie garnieren und servieren.
Keyword Linsensuppe
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Schnelle Linsensuppe mit Gemuese als Mitternachtssuppe gemacht nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan
Schnelle Linsensuppe ohne Fleisch nach einem Rezept von Foodbloggerin Verena Pelikan

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung