Erdbeerpralinen

Zu besonderen Anlässen wie dem Valentinstag, dem Muttertag und zu Weihnachten verschenke ich gerne selbst gemachte Pralinen. Ich muss ja gestehen, am liebsten mache ich Baileyskugeln und Amarettokugeln, diese sind nämlich einfach herzustellen. Aber Pralinen selber machen ist eigentlich auch nicht schwer, wenn man weiß wie. Heute habe ich Pralinen selbstgemacht und mit einer Pralinenfüllung aus Erdbeeren und weißer Kuvertüre. Für die Pralinen habe ich Pralinenhohlkörper in einer Silikonform selbst gemacht. In die selbst gemachten Pralinenhohlkörper habe ich eine köstliche fruchtige Pralinenfüllung aus Erdbeeren gefüllt. Verschlossen wurden die Pralinenhohlkörper mit geschmolzener Kuvertüre. Die Erdbeerpralinen werde ich meinem Freund zum Valentinstag überreichen. Und meine Mutter wird im Mai welche zum Muttertag, natürlich frisch gemacht, bekommen.

 

Pralinen selbstgemacht für den Valentinstag von Sweets & Lifestyle®

Pralinen selbst gemacht von Sweets & Lifestyle®

Erdbeerpralinen

Erdbeerpralinen Rezept Erdbeer Pralinen selbstgemacht schmecken einzigartig. Für die Pralinen werden Pralinenhohlkörper selbstgemacht und mit leckerer Pralinenfüllung aus Erdbeeren gefüllt. Pralinen selbst gestalten geht somit einfach.

Gericht Pralinen
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 35
Autor Verena

Zutaten

Pralinenhohlkörper

  • 500 g weiße Kuvertüre

Erdbeer Pralinenfüllung

  • 125 g TK-Erdbeeren (oder frische Erdbeeren)
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 180 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

Pralinenhohlkörper

  1. Die weiße Kuvertüre in kleine Stücke hacken und über Wasserdampf schmelzen. Dabei darauf achten, dass die Kuvertüre nicht auf mehr als 29 Grad erhitzt wird.

  2. Mithilfe eines Lebensmittelpinsels die Silikon-Pralinenform mit der geschmolzenen Kuvertüre ausstreichen. Die Silikon-Pralinenform für ca. 5 Minuten in den Kühlschrank stellen, anschließend den Vorgang wiederholen. Sollte die Pralinenhohlkörperwand noch „dünn“ sein, den Vorgang ein weiteres Mal wiederholen.

Erdbeer Pralinenfüllung

  1. Die gefrorenen Erdbeeren gemeinsam mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und mit einem Mixstab pürieren.

  2. Die weiße Kuvertüre in kleine Stücke hacken und zu der heißen Erdbeermasse geben. Dabei umrühren bis die Kuvertüre geschmolzenen ist und eine homogenen Pralinenfüllung entstanden ist. Die Erdbeer Pralinenfüllung auskühlen lassen.

Fertigstellung der Erdbeerpralinen

  1. Die bei der Pralinenhohlkörperherstellung übrig gebliebene Kuvertüre noch einmal langsam über dem Wasserdampf schmelzen.

  2. Die ausgekühlte Erdbeer Pralinenfüllung in einen Spritzsack füllen und in die gefertigten Pralinenhohlkörper bis knapp unter den Rand füllen.

  3. Mithilfe eines Teelöffels die geschmolzene Schokolade auf die einzelnen Pralinen geben und verteilen, sodass die Pralinen mit der Kuvertüre verschlossen werden.

  4. Die Pralinen für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

  5. Die Erdbeerpralinen vorsichtig aus der Silikonform drücken.

Selbst gemachte Pralinen in Herzform gefüllt mit Erdbeerganache von Sweets & Lifestyle®

Pralinen selbstgemacht mit Erdbeerfüllung zum Valentinstag von Sweets & Lifestyle®

 

Pralinenfüllung aus Erdbeeren und weißer Kuvertüre von Sweets & Lifestyle®

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.