Blätterteig-Tomaten-Galette mit Mozzarella – ein sommerliches Blitzgericht

Meine Blätterteig-Tomaten-Galette ist das perfekte Sommer-Blitzgericht und ideal für alle Tomaten-Liebhaber. Die schnelle Blätterteig-Tomaten-Galette steht in nur 25 Minuten fertig am Tisch – die Arbeitszeit selbst beträgt nur 5 Minuten, den Rest erledigt der Backofen. Anders als bei der klassischen Galette, die mit pikantem Mürbteig zubereitet wird, verwende ich für meine schnelle Tomaten-Galette mit Mozzarella Blätterteig. Durch die Verwendung von gekauften Blätterteig erspart man sich viel Zeit bei der Zubereitung. So mag ich das. Die Tomaten-Galette ist wie die Tomatenmarmelade und die Tomaten Quiche eine köstliche Möglichkeit die Tomatenernte zu verarbeiten.

Schnell gemachte Blaetterteig Tomaten Galette mit Mozzarella gemacht nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan
bunte Tomaten mit Mozzarella und frischem Basilikum auf der schneller Tomaten Galette

Blätterteig – ein wahrer Allrounder in der Küche

Blätterteig ist ein wahrer Allrounder und eröffnet eine Fülle von kulinarischen Möglichkeiten. Er eignet sich sowohl für herzhafte als auch für süße Speisen. Von pikanten Quiches und Strudeln über süße Apfeltaschen bis in zur fruchtigen Mille-Feuille – die Möglichkeiten sind schier endlos. Seine vielseitige Anwendbarkeit und sein verlockender Geschmack machen ihn zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der Küche. Der gekaufte Blätterteig aus dem Supermarkt spart Zeit und Mühe in der Zubereitung. Außerdem ist er einfach handzuhaben. Die Verwendung ist kinderleicht, so ist er auch für unerfahrene Köche perfekt geeignet.

Wenn ich mehr Zeit habe verwende ich gerne selbst gemacht Topfenblätterteig – den ich auch für meine Spargeltaschen mit Schinken-Käse-Füllung – verwende.

Kann ich Blätterteig einfrieren?

Gekaufter, aber auch selbst gemachter Blätterteig, lässt sich problemlos einfrieren. Den gekauften Blätterteig kannst du gleich als Rolle einfrieren. Selbst gemachten Blätterteig musst du auf ein Backpapier legen, mit diesem einrollen und in Frischhaltefolie wickeln bevor du ihn einfrierst. Die Haltbarkeit vom Blätterteig verlängert sich durch das Einfrieren um vier bis sechs Monate.

Wie taue ich Blätterteig auf?

Wenn du eingefrorenen Blätterteig verarbeiten möchtest, musst du diesen zuerst vollständig auftauen lassen. Andernfalls werden die einzelnen Schichten vom Teig beim Backen nicht luftig. Nimm den Blätterteig zum Auftauen einfach einige Stunden vor der Verwendung aus dem Tiefkühler und lasse ihn bei Zimmertemperatur aufgehen. Wenn es schnell gehen musst, kannst du ihn auch – gut verpackt – für 10 Minuten in handwarmes Wasser legen.

Einfache Blaetterteig Tomaten Galette mit Mozzarella als leckeres Sommergericht gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Warum du die Blätterteig-Tomaten-Galette unbedingt ausprobieren solltest

  • Die pikante Galette mit Tomaten ist ein einfaches und schnelles Essen. Du brauchst nicht viel Zeit für die Zubereitung, sie steht in nur 25 Minuten fertig am Tisch. Davon erledigt die meiste Zeit der Backofen.
  • Sie ist die perfekte Verwertung von einer großen Tomatenernte.
  • Die Blätterteig-Tomaten-Galette schmeckt warm und kalt. Sie ist vielseitig, sie schmeckt als Vorspeise, als Hauptspeise und als Grill-Beilage.

Tipps für die Zubereitung der Blätterteig-Tomaten-Galette

  • Blätterteig: Ritze den Blätterteig ca. 1,5cm vom Rand entfernt mit einem Messer ein. So entsteht der dicke Rand.
  • Mürbteig: Anstatt dem Blätterteig kannst du auch einen pikanten Mürbteig für die Herstellung deiner Galette mit Tomaten verwenden.
  • (Ziegen-)Frischkäse: Du kannst den Sauerrahm-Belag auch mit (Ziegen-)Frischkäse verfeinern.
  • Feta anstatt Mozzarella: Anstatt dem Mozzarella kannst du die Tomaten Galette auch mit Feta bestreuen.
Ein Stueck der bunten Blaetterteig Tomaten Galette mit Mozzarella am Teller
Schnell gemachte Blaetterteig Tomaten Galette mit Mozzarella gemacht nach einem einfachen Rezept von Verena Pelikan

Blätterteig-Tomaten-Galette

Die bunte Blätterteig-Tomaten-Galette steht in nur 25 Minuten fertig am Tisch und schmeckt nach Sommer.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 2 Stunden 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4
Gericht Hauptspeise, Snack, Vorspeise
Küche Deutschland, Frankreich, Österreich

Zutaten

  • 1 Pkg Blätterteig
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 g Tomaten bunt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 EL Olivenöl optional
  • Basilikum frisch, zum Garnieren

Zubereitung

  • Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • Den Sauerrahm mit dem fein gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Die Tomaten waschen. Große Tomaten in Scheiben schneiden, Kirschtomaten halbieren.
    Tomaten halbieren oder in Scheiben in schneiden
  • Den Blätterteig mitsamt dem Backpapier ausrollen und auf ein Backblech legen.
  • Ca. 1,5cm vom Rand den Teig mit einem scharfen Messer leicht einritzen.
    Blaetterteig mit einem Messer einritzen damit ein Rand entsteht bei der Tomaten Galette
  • Den Blätterteig innerhalb des eingeritzten Rechtecks mit dem Sauerrahm bestreichen.
    Blaetterteig mit gewuerztem Sauerrahm bestreichen
  • Die Sauerrahmschicht mit Tomaten belegen und für ca. 15 – 20 Minuten backen.
    Bunte Tomatenstuecke auf den Blaetterteig legen
  • Die fertig gebackenen Tomaten-Galette mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Mozzarella in Stücke zupfen und darüber verteilen. Wenn du magst, kannst du noch etwas Olivenöl darüber träufeln.
  • Frische Basilikumblätter darüber streuen und servieren.
Keyword Blätterteig-Tomaten-Galette
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!

Alles Liebe,
Verena

Schnelle Blaetterteig Tomaten Galette mit Mozzarella perfekt fuer die sommerliche Feierabendkueche
Schnelle Blaetterteig Tomaten Galette mit Mozzarella gemacht nach einem leckeren Rezept von Verena Pelikan
Ein Stueck der schnellen Blaetterteig Tomaten Galette mit Mozzarella am Teller

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




19 − zehn =