Linsenbraten im Blätterteig mit Bratensauce – Linsenstrudel mit Bratensauce (vegan)

Wir sind bekanntermaßen große Strudelfans. Wie lieben Strudeln süß und pikant. Unser liebster süßer Strudel ist der klassische Apfelstrudel. Als herzhafte Strudel lieben wir den vegetarischen Krautstrudel, den Kürbisstrudel mit Feta und den Linsenstrudel aus roter Linsen, Spinat und Champignons.

Den Linsenstrudel, ein Linsenbraten im Blätterteig, serviere ich gerne mit einer Bratensauce gemacht mit Wiener Würze und Rotwein.

Im Vorjahr verkostete ich bei unserem Standnachbar auf der Kulinar Tulln, dem Genusskoarl (Karl Severin Traugott), sein Produkt: Wiener Würze. Der herzhafte, salzige Geschmack der biologischen Würzsauce erinnerte mich an Sojasauce. Dabei ist in der Wiener Würze Würzsauce gar kein Soja enthalten. Denn die Wiener Würze besteht ausschließlich aus Lupinen, Hafer, Salz und Wasser. Die Rohstoffe für die biologische Würzsauce stammen alle aus Österreich. Daher ist die sojafreie Würzsauce der perfekte Ersatz für – die oft weit transportierte – Sojasauce. Ich bin seit dem ersten Verkosten begeistert von der Wiener Würze und verwende sie zum Verfeinern von Suppen, Saucen, Salaten aber auch zur Zubereitung von Wok-Gemüse mit Huhn und Reis, dem Backen von meinem Mischbrot, dem zum Würzen vom Ofenkürbis mit Feta und Gemüse.

Leckerer veganer Linsenbraten mit roten Linsen Spinat und Champignons nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Rezept fuer einen Linsenbraten aus roten Linsen im Blaetterteig serviert mit einer Bratensauce gemacht mit Wiener Wuerze von Sweets & Lifestyle®

Linsenbraten im Blätterteig mit Bratensauce – Linsenstrudel mit Blätterteig (vegan)

Linsenbraten mit Bratensauce Rezept Leckerer veganer Linsenbraten im Blätterteig mit Spinat und Champignons (Linsenstrudel) serviert mit Bratensauce.
5 von 3 Bewertungen
Drucken
GerichtHauptspeise
Land & RegionDeutschland, Österreich
KeywordLinsenbraten im Blätterteig, Linsenstrudel
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Portionen6

Zutaten

Linsenbraten im Blätterteig – Linsenstrudel

  • 1 Pkg Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 75 g rote Linsen
  • Gemüsesuppe anstatt dem Wasser auf der Packungsangabe der roten Linsen
  • 250 g Blattspinat
  • 250 g Champignons
  • 30 ml Wiener Würze
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Pflanzenmilch zum Bestreichen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sesam schwarz

Bratensauce mit Rotwein

  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 50 ml Wiener Würze
  • 150 ml Rotwein
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL Dijon Senf

Zubereitung

Linsenbraten im Blätterteig – Linsenstrudel

  • Die roten Linsen nach Packungsanleitung in Gemüsesuppe (statt Wasser) kochen.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
  • Die Champignons putzen und in ca. 3mm dicke Scheiben schneiden.
  • 2 EL Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Die Champignons dazugeben und anbraten und mit Wiener Würze ablöschen.
  • In einem zweiten Topf weitere 2 EL Pflanzenöl erhitzen und die Knoblauchstücke kurz darin anbraten.
  • Den Blattspinat waschen, gut abtropfen lassen und hinzugeben. Zusammenfallen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in ein Sieb geben und gut ausdrücken.
  • Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Blätterteig 10-15min vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Den Blätterteig ausrollen und mittig den Spinat verteilen. An den Rändern jeweils ca. 3 cm frei lassen.
  • Auf dem Spinat die Champignons verteilen. Zum Schluss die roten Linsen gleichmäßig verteilen.
  • Den Strudel vorsichtig aufrollen. Die Teigenden sollten auf der Unterseite überlappend übereinander liegen. 
  • Den Linsenstrudel mit Pflanzenmilch bestreichen und mit schwarzem Sesam bestreuen.
  • Den Linsenstrudel für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen.

Bratensauce mit Rotwein

  • Während der Linsenstrudel im Backrohr ist, die Bratensauce zubereiten.
  • Die Gemüsesuppe gemeinsam mit der Wiener Würze und dem Rotwein erhitzen.
  • 5 EL der erhitzen Flüssigkeit in eine Tasse geben und mit der Maisstärke und dem Senf verrühren. Die Mischung unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen wieder zurück in den Topf geben.
  • Bei mittlerer Hitze einige Minuten köcheln lassen.

Tipp

Vegane Bratensauce mit Rotwein Wer den Linsenstrudel vegan zubereiten mag, muss darauf achten, dass der Rotwein vegan ist.
Vegetarische Linsenstrudel Wer die Linsenstrudel in der vegetarischen Varianten servieren mag, kann anstatt der Pflanzenmilch ein Ei verquirlen und und den Strudel damit bestreichen. Dieser wird durch das Ei beim backen auch „goldiger“.
Leckerer Linsenbraten im Blätterteig serviert mit einer Bratensauce gemacht mit Wiener Wuerze nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Veganer Linsenstrudel mit roten Linsen Spinat und Champignons nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Veganer roter Linsenbraten im Blaetterteig serviert mit veganer Bratensauce nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Linsenstrudel mit Spinat und Champignons serviert mit Bratensauce nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®
Herzhafter veganer Linsenbraten mit roten Linsen Spinat und Champignons im Blaetterteig serviert mit Bratensauce nach einem Rezept von Sweets & Lifestyle®

Alles Liebe,
Verena

PS: Der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Wiener Würze vom Genusskoarl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung