Halloumi-Burger mit Grillgemüse – einfach selber machen

Bei Grillen und Burger denkt man oft an Burger mit Fleisch, aber es gibt auch köstliche Veggie-Burger! Der würzige Halloumi-Burger mit Grillgemüse, knusprigem Halloumi und fruchtig-würziger Sauce ist das perfekte Essen für alle Veggie-Fans beim Grillen.

Ich serviere den Halloumi-Burger mit Grillgemüse gerne mit selbst gemachten Marillenketchup als Burgersauce. Aber auch eine Guacamole und Aioli (Knoblauchmayonnaise ohne Ei) schmecken hervorragend zum Halloumi-Burger. Der fruchtig-würzige Marillenketchup passt perfekt zu gegrilltem Gemüse und dem würzigen Halloumi-Käse. Ganz besonders lecker schmeckt der Veggie Burger mit selbst gemachten Brioche Burger Buns.

Wie schmeckt Halloumi?

Halloumi hat einen salzigen Geschmack, der an Feta erinnert. Die Konsistenz ist fest und behält beim Grillen seine Form. Wenn Halloumi auf den Grill gerillt oder in der Pfanne gebraten wird, bekommt er würzige Röstaromen. Halloumi kann man mit verschiedenen Gewürzen nach Belieben verfeinern. Er knirscht beim Verspeisen etwas zwischen den Zähnen, dass gehört zum beliebten Grillkäse dazu.

Ist Halloumi für Vegetarier geeignet?

Streng genommen ist Halloumi nicht vegetarisch, denn traditionell wird dem Halloumi-Käse tierisches Lab im Rahmen der Herstellung zugesetzt. Einige Hersteller verwenden aber mikrobielles Lab und Ausstauschstoffe – daher unbedingt auf die Zutatenliste achten.

Einfach und schnell gemachter Veggie Burger mit Grillkaese und Grillgemuese nach einem Rezept von Verena Pelikan
Wuerziger Halloumi Burger mit Grillgemuese und Marillenketchup als Burgersauce gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Warum du den Halloumi-Burger unbedingt ausprobieren solltest

  • Der Halloumi-Burger mit gegrilltem Gemüse ist schnell gemacht, er steht in 30 Minuten fertig auf dem Tisch.
  • Das Grillgemüse kann als Ofengemüse im Backofen oder als Grillgemüse auf dem Griller zuberietet werden.
  • Der Halloumi-Käse kann entweder am Grill gegrillt, in der Pfanne gebraten oder im Backofen zubereitet werden.
  • Der Veggie-Burger ist eine tolle Möglichkeit übrig gebliebenes Grillgemüse zu verbrauchen.

Tipps für die Zubereitung

  • Burger Buns: Die Burger Buns kurz vor dem Belegen mit dem Grillkäse und Grillgemüse halbieren und die Schnittflächen kurz am Grill anrösten.
  • Grillgemüse: Das Grillgemüse vor dem Grillen mit einer würzigen Marinade bepinseln. So pickt es nicht am Rost bzw. in der Schale und zugleich ist das Gemüse auch gleich gewürzt. Meine Tipps fürs Gemüse grillen habe ich übrigens hier zusammengefasst.
  • Beilagen: Als Beilagen kannst zum Veggie-Burger kannst du gegrillte Kartoffeln, Pommes Frites, knusprige Süßkartoffel Pommes aus dem Backofen oder einen knackigen Salat servieren.
Wuerziger Halloumi Burger mit Grillgemuese und Marillenketchup als Burgersauce gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Halloumi-Burger mit Grillgemüse

Mediterraner Halloumi-Burger mit würzigem Grillkäse und Grillgemüse als Veggie-Burger bei der Grillparty.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4
Gericht Burger, Hauptspeise
Küche Deutschland, Österreich

Zutaten

  • 500 g Halloumi-Käse
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Kräuter frisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Handvoll Rucola
  • 200 g Grillgemüse Zucchini, Paprika, rote Zwiebel
  • 8 EL Marillenketchup
  • 4 Burger Buns

Zubereitung

Halloumi-Käse vorbereiten

  • Die Knoblauchzehe schälen. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen. Knoblauchzehe, Chilischote und frische Kräuter fein hacken.
  • Mit Öl, Zitronensaft und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Halloumi-Käse in 1,5cm dicke Schieben schneiden und nebeneinander in eine flache Schüssel legen. Das Öl über die Halloumi-Scheiben gießen, diese abdecken und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Halloumi zubereiten

  • Den Rucola waschen und trocken schleudern.
  • Den Grillkäse ohne zusätzliches Öl auf den heißen Grill, in die heiße Pfanne oder in den vorgeheizten Backofen geben und nur wenige Minuten je Seite grillen bzw. braten.

Fertigstellung Halloumi-Burger

  • Die Burger Buns halbieren und die Schnittfläche anrösten.
  • Auf jede Bun Scheibe etwas Rucola verteilen. Darauf eine Halloumi-Scheibe legen.
  • Auf der Halloumi-Scheibe das gegrillte Gemüse verteilen.
  • Je 2 EL Marillenketchup über dem Grillgemüse und Halloumi-Käse verteilen.

Tipp

Keine Zeit zum Marinieren vom Grillkäse Wenn es schnell gehen muss, kann der Halloumi-Käse auch unmariniert auf den Grill gelegt werden. Der Rost muss dafür mit Öl bepinselt werden.
Keyword Halloumi-Burger mit Grillgemüse
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @sweetsandlifestyle oder tagge #sweetsandlifestyle!
Vegetarischer Halloumi Burger mit Marillenketchup als Burgersauce gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan
Halloumi Burger als leckerer Veggie Burger mit Grillgemuese und Marillenketchup nach einem Rezept von Verena Pelikan
Schnell gemachter Halloumi Burger mit Grillgemuese als Veggie Burger
Vegetarischer Halloumi Burger mit Grillgemuese und wuerziger Sauce aus Marillen gemacht nach einem Rezept von Verena Pelikan

Alles Liebe,
Verena

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




zwölf + dreizehn =